Über mich - BirgitRead

Wahrscheinlich sind alle Schriftsteller irgendwie verrückt, aber wenn sie was taugen, dann sind sie, glaube ich, auch ganz schrecklich ehrlich. (Raymond Chandler, 1888-1959)
Autorin
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über mich

Mein Name ist Birgit Read, ich wurde 1960 in Köln geboren und verbrachte meine Kindheit in Kerpen. Seitdem bin  ich einige Male aus den verschiedensten Gründen umgezogen und lebe nun seit einigen Jahren im schönen Rhein-Kreis-Neuss.

Seit über dreißig Jahren bin ich mit dem  besten Ehemann, den man sich vorstellen kann verheiratet, Mutter von zwei wundervollen, erwachsenen Kindern und seit zwei Jahren wieder in meinem erlernten Beruf als Rechtsanwaltsfachangestellte in einer Erbrechtskanzlei tätig.

Ich liebe das Meer, den Strand und die Sonne. Meine größte Leidenschaft jedoch gilt dem geschriebenen Wort. Seit frühester Kindheit las meine Mutter mir täglich Geschichten und  Märchen vor. Seit ich selbst lesen kann, lese ich täglich. Die Leidenschaft zu Büchern ist mir bis heute geblieben. Erste Schreibversuche unternahm ich bereits in der Grundschule, schrieb aber zunächst nur für mich selbst autobiographische Geschichten.

Im Mai des Jahres 2015 wurde ich Mitglied im Kreativraum Elsdorf. Hier malen und schreiben vier Künstler, verbinden ihre Kunstformen miteinander und inspirieren sich gegenseitig.
Aus meiner Liebe zu Gran Canaria und dem Interesse für Leidenschaften jenseits der gewöhnlichen Normen unternahm ich 2015 einen ersten Versuch, eine nicht selbst erlebte Geschichte zu schreiben. Es entstand ein Thriller mit dem  Arbeitstitel „Der Don“. Einmal auf den Geschmack gekommen, begab ich mich auf die Suche nach einer Literaturagentur und stehe seit April 2016  bei der Agentur Ashera unter Vertrag. In der Zeit unter den Fittichen von Alisha Bionda habe ich eine Menge über das Autorendasein gelernt und darf ich mich kreativ ausprobieren.

Wer sich dafür interessiert, was ich bereits geschrieben und veröffentlicht habe bzw. was in Zukunft von mir zu lesen sein wird, der darf sich gerne unter dem Punkt „Meine Arbeit“ umsehen.
Birgit Read
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü